Nur wer sich bewegt, kann auch was bewegen

Jeder Mensch hat ganz unterschiedliche Gründe zu trainieren. Der eine will, der andere muss.

Welcher Grund es auch ist oder welches Ziel Sie auch erreichen wollen, der erste Schritt ist bereits getan:

Sie informieren sich über das Thema Training.

Entscheidend ist nun der nächste Schritt, denn hier findet sich erfahrungsgemäß die größte Hürde, die es zu überwinden gilt.

"Keine Zeit" ist die am häufigsten genannte, dicht gefolgt von dem inneren Schweinehund, der einen immer wieder mit enormer Kraft in Richtung Couch zieht.....

 

Da uns nun mal allen die gleiche Zeit am Tag zur Verfügung steht, glaube ich, dass es doch eher die fehlende Motivation ist, die als Bremskraftverstärker ihre Wirkung zeigt.

 

Wären Sie überrascht, wenn ich Ihnen nun sage, dass schon ein 30-minütiges Training die Woche ausreicht um sowohl die Motivation zu steigern, als auch den inneren Schweinehund an die Leine zu legen?

 

Wie bei vielen Dingen gilt auch für das Training: Nicht die Quantität, sondern die Qualität ist entscheidend.

 

Ausgangspunkt für jedes Training ist Ihre aktuelle Verfassung. Die Übungen werden so gewählt und dosiert, dass Sie Ihrem Ziel näher und näher kommen. 

Dies ist auch dadurch effektiv möglich, da es sich bei dem Training um eine 1 zu 1 Betreuung handelt. So kann ich nicht nur direkt korrigieren, sondern auch die Übungen variieren. 

 

Sie haben ein Trainingsziel? Dann machen Sie den nächsten Schritt. Ich begleite Sie dabei gerne.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MW Fitness- & Personaltraining